Susanne K. – Westerwaldkreis – Rheinland-Pfalz

 

Prüfung-verweigert

Susanne K. – Westerwaldkreis – Rheinland-Pfalz

 

Ich habe vor 14 Jahren meinen Traum erfüllt, meine Liebe zum Hund zu meinem Beruf gemacht.

In den 14 Jahren habe ich viele, viele Fachbücher gekauft und auch gelesen ( an die 150 )! 23 Seminare/Workshops, einige Vorträge besucht, seit 5 Jahren gebe ich mit einer Freundin zusammen einen „erste Hilfe am Hund“ Workshop, seit 2008 gebe ich zusammen mit einer befreundeten Hundeschule einen Workshop bei mir auf dem Gelände, im Juni diesen Jahres schloss ich Sachkunde nach § 11 Hundehaltung und §10 für bestimmte Rassen erfolgreich, mit Prüfung, ab.

Und dann kam der Anruf vom Veterenäramt: Sie haben nicht genug Sachkunde und müssen die Zertifizierung der TÄK oder BHV/IHK vorlegen. Ansonsten bekommen sie keine Erlaubnis. Meine Sachkunde die ich mir angeeignet habe, in dem ich für mich gute Referenten wie: Thomas Baumann, Erik Ziemen, Petra Führmann, Perdita Lübbe, Iris Borengässser und Sabine Giesen, Holger Krasemann, Günther Bloch, Udo Ganßloser, Michael Grewe, Clarissa v. Reinhardt und viele viele mehr aussuchte und zu dessen Seminaren ging.

Diese Trainer alle nicht sachkundig? Nichts der Seminare ist anerkannt worden. Die Ausbildung die man für sich selber ausgesucht hat, nichts mehr Wert…..

Die Überprüfung bei der TÄK kostet an die 1000 Euro, für viele gute Trainer die ihren Beruf nur als Nebenerwerb betreiben, nicht aufbringbar.

Ist das Sinn des neuen Tierschutzgesetzes gewesen? Dass nur die durch kommen, die besser gestellt sind und das Geld für die Prüfung aufbringen können? Was hat Geld mit Können zu tun?
So sollen die Trainer erfasst werden die tierschutzrelevant arbeiten?
In einer Prüfung zeige ich das was der Prüfer sehen möchte……logischerweise um zu bestehen. Und nachher kann man doch wieder machen was man möchte.

Aber!
soweit es mir möglich ist werde ich für meinen Beruf kämpfen, für meinen Beruf den ich aus Liebe zum Hund vor 14 Jahren begonnen habe. Und ich hoffe dass all die guten Trainer, die Urgesteine, die diesen Beruf zum Teil schon 20 und mehr Jahre machen, sich nicht einschüchtern lassen und mitkämpfen!

Danke für`s lesen
Susanne


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/11/d70535637/htdocs/aghund/wp/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *