Fragebogen zur Erlaubnispflicht für Hundetrainer von RA Susan Beaucamp

Wir möchten gerne auf den Fragebogen zur Erlaubnispflicht Hundetrainer auf den Seiten der Kanzlei S. Beaucamp aufmerksam machen:

Fragebogen zu § 11 I S. Nr. 8 f TierSchG

Die Verwaltungspraxis der für die Erteilung der Erlaubnis nach § 11 I S. Nr. 8 f TierSchG für Hundetrainer hat anarchische Züge. Mangels bundeseinheitlicher verbindlicher Regelungen macht letztlich jede Behörde, „was sie will“ und definiert eigene Standards für die Erteilung der Erlaubnis. Dies gilt insbesondere für den Sachkundenachweis.

Während einige Behörden Antragsteller „durchwinken“, wenn sie über eine gewisse Praxis als Hundetrainer verfügen, verlangen andere Behörden fragwürdige theoretische und praktische Prüfungen selbst von Hundetrainern, die Abschlüsse renommierter Institutionen und langjährige erfolgreiche Berufspraxis vorweisen können. Die Folge sind unerträglichen Ungleichbehandlungen.

Dieser unhaltbare Rechtszustand betrifft jeden einzelnen Hundetrainer und sein „Erlaubniserteilungsverfahren“, aber auch die Hundetrainer insgesamt, die die gravierenden Konstruktionsfehler des Gesetzes ausbaden müssen und sich seit dem 01.08.2014 in einem letztlich rechtsfreien Raum wiederfinden.

Wir meinen, dass es an der Zeit für eine erste Bestandsaufnahme ist. Wir haben deshalb einen anonymisierten Fragebogen entwickelt, der dazu dienen soll, die Erlaubniserteilungspraxis der Behörden zu erfassen. In diesem Fragebogen werden alle wesentlichen Aspekte des Erlaubniserteilungsverfahrens nach § 11 I S. Nr. 8 f TierSchG erfasst. Ziel ist es, konkrete und belastbare Daten zu gewinnen, die deutlich das Ausmaß der Ungleichbehandlung dokumentieren. Diese Daten können einmal als Argumentationshilfe in Auseinandersetzungen mit den für die Erteilung der Erlaubnis zuständigen Behörden dienen. Die Daten können aber auch helfen, dem Bund und den Ländern klar zu machen, dass akuter Handlungsbedarf besteht. Denn harte Fakten

sind ein kaum zu widerlegendes Argument.

Wir würden uns deshalb freuen, wenn möglichst viele Hundetrainer diesen Fragebogen ausfüllen und an uns zurück senden würden. Gerne per Mail (kontakt@kanzlei-sbeaucamp.de) Die grau/gelb markierten Felder können angekreuzt, die Anmerkungen zu den einzelnen Fragefeldern unter der Rubrik „Anmerkungen“ eingetragen werden. Unter „Sonstiges“ können Sie Anmerkungen machen, die unter den einzelnen Rubriken nicht erfasst sind, Ihnen aber wichtig erscheinen.

Die Teilnehmer bleiben selbstverständlich anonym, was wir hiermit ausdrücklich zusichern. Die über die Fragebogen gewonnenen Daten werden wir allgemein zugänglich machen.

Susan Beaucamp

Dr. Eugène Beaucamp

Download des Fragebogen bitte unter: Zum Fragebogen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *